Latest Posts

Malaysias freundlichkeit

Ab Trang (Thailand) war ich nun alleine unterwegs. Corina flog von Bangkok nach Hause, während meine BMW in Trang auf mich wartete. Am gleichen Tag wie Corina, flog ich zurück nach Trang und übernachtete dort im gleichen GuestHouse indem meine

Kambodschas Vorurteile

Am 19.November brachen wir von „Alans Home Resort“ in Richtung Kambodscha Grenze auf. Es war ein befreiendes Gefühl, ein schönes Gefühl endlich wieder auf dem Motorrad zu sitzen, die ganze Ausrüstung an zu haben und endlich wieder „Reisender“ zu sein.

Thailand, Ferien und Reparaturen

An der Grenze zwischen Myanmar und Thailand verbrachten wir wohl die meiste Zeit aller Grenzübergänge.. ganze 3 1/2 Stunden sassen wir im und ausserhalb des Container-Zollbüros. Die Beamten des kleinen Grenzübergangs waren sichtlich überfordert mit der Anmeldung unserer Motorräder in

Myanmar hinter dem VIP-Van

Am 20.Oktober fuhren wir von Thailand Grenze Mae Sai nach Myanmar in Tachilek ein. Myanmar, gleich wie China, noch sehr geschlossen was das bereisen des Landes als Selbstfahrer angeht. Für das Land musste also wieder ein Guide bzw. eine Tour

Laos das Kinderland

Laos das Kinderland

Laos Okt 11, 2015

02.10.2015 Endlich!.. Endlich wieder Freiheit und kein dummer Guide der uns zu sagen hatte wie wir was wie und wo zu tun hatten. Wir sind nun wieder auf uns gestellt, können selber entscheiden was wir machen möchten, keine Einschränkungen mehr.

China die etwas andere Welt

Lange ist es nun her seit dem letzten Blogeintrag von Kirgistan. Im September, genauer gesagt ab dem 08.September waren wir auf reisen quer durch China um nach Laos zu kommen. Das gesetzte Programm, die zum Teil grösseren Distanzen und die

Auf wiedersehen Kirgistan…

Wir haben den 08.September 2015.Heute sind wir in China eingereist und befinden uns nun in Kashgar. Leider kam ich in den letzten Tagen nicht dazu, zu schreiben daher muss ich mal wieder einige Tage zurückspulen. Ich fahre also beim letzten

Kirgistan wie Tag und Nacht

Eigentlich möchte ich nur jede Woche einen Blog schreiben seitdem wir aber in Kirgistan einige nette Situationen erleben durften, gibt’s hier noch einen extra Post 🙂 Am 28.August sind wir von Shymkent in Richtung Taraz (Kasachstan) und dann über die

Wildwest Kasachstan

Heute (27.08.2015) vor genau einem Monat ist es nun her, dass wir unser Abenteuer gestartet, Familie, Freunde und unsere Komfortzone zurückgelassen haben. Bisher sind wir rund 7700km gefahren und befinden uns seit heute endlich in Kirgistan in der Ortschaft „Talas“.

There’s a hard way? Atyrau to Aktobe via A27

Arriving in Atyrau, the first larger city after entering Kazakhstan we start to plan the next few days of driving. Our plan is to get to Aktobe within 2-3 days. The map gives us 2 options. We can head up